Immobilie verkaufen: Warum einen Makler einschalten? - Sachverständigenbüro | Immobilienmakler | amarc21 Immobilien Albersmann

amarc21 Immobilien Albersmann | Immobilien- & Sachverständigenbüro
Ihr Immobilienpartner für Düsseldorf und Umgebung
Profis für Bewertung, Verkauf und Kauf von Wohnungen & Häusern
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Immobilie verkaufen: Warum einen Makler einschalten?


Hausverkauf / Wohnungsverkauf - Makler oder Privatverkauf? Wann empfiehlt es sich einen Makler einzuschalten und wie findet man einen guten Immobilienmakler?

Wer eine Immobilie verkaufen möchte, steht zunächst oft vor der Frage: Warum Makler? Brauche ich überhaupt einen professionellen Immobilienmakler, oder kann ich meine Immobilie selbst verkaufen? Für viele Immobilieneigentümer, die ein Haus verkaufen möchten, oder eine Wohnung verkaufen möchten, stellen sich vorab häufig die gleichen Fragen, auf die wir hier näher eingehen:
Der Aufwand, den ein Wohnungs- oder Hausverkauf mit sich bringt, wird häufig unterschätzt, denn der Immobilienmarkt – sei es in Düsseldorf oder andernorts – ist ständigen Schwankungen unterlegen. Ein ausgebildeter und sachverständiger Immobilienmakler, der den Beruf tagtäglich ausübt, hat gegenüber dem Privatverkäufer einige Vorteile, denn er verfügt über fundierte Marktkenntnisse, die notwendige Ausrüstung und geeignete Marketing Instrumente, um eine Immobilie professionell anbieten zu können. All dies müsste sich ein Privatverkäufer zunächst mühsam, sowie zeit- und kostenintensiv zulegen, um ähnlich gute Voraussetzungen zu erlangen.

Nicht zuletzt verfügt ein guter Immobilienmakler außerdem über eine Kundenkartei mit vorgemerkten, aktiv suchenden Kaufinteressenten, sowie gute Kontakte zu Maklerkollegen, oder sogar Zugriff auf ein gut organisiertes, bundesweites Immobilien Netzwerk wie zum Beispiel BVFI, dem Bundesverband für die Immobilienwirtschaft mit über 11.000 Mitgliedern, (Stand März 2015) oder das Maklernetzwerk amarc21, mit derzeit rund 100 ausgebildeten amarc21 Fachmaklern bundesweit. Dank gemeinschaftlich genutzter Datenbanken kann die Immobilie über solche Netzwerke allen Mitglieder des Makler Netzwerks vorgestellt werden - das erhöht die Chancen, dass ein Makler bereits die passenen Käufer in der Datenbank hat und der Verkauf zügig und unkompliziert über ein Gemeinschaftsgeschäft abgewickelt werden kann. Die Summe dieser Faktoren bildet einen Vorsprung, den ein privater Verkäufer auch bei größtem Engagement nicht aufholen kann.

Makler oder Privatverkauf - wie stehen die Käufer dazu?


Das weit verbreitete Vorurteil, Immobilienkäufer würden eine Immobilie grundsätzlich lieber direkt vom privaten Eigentümer kaufen als über einen Immobilienmakler, können wir aus unserer persönlichen Berufserfahrung als Sachverständiger & Immobilienmakler nicht bestätigen. Wir stellen immer wieder das Gegenteil fest, denn in der Regel haben private Immobilienkäufer angesichts der großen Investition oft noch Beratungsbedarf und viele grundsätzliche oder detaillierte Fragen zum Immobilienkauf, die sie gerne von einem objektiven Immobilienprofi / Sachverständigen beantwortet wissen möchten.

Selbst beim Gebrauchtwagenkauf ziehen heutzutage schon sehr viele Menschen fachlichen Beistand zu Rate – und das aus gutem Grund. Wer sich beim Kauf eines Gebrauchtwagens fachlichen Beistand holt, tut dies beim Kauf einer Immobilie unserer Erfahrung nach erst recht, denn immerhin stellt der Immobilienkauf für die allermeisten Menschen die größte Investition dar, die sie in Ihrem Leben jemals tätigen. Daher wundert es uns nicht, dass insbesondere die Interessenten, die wirklich ernsthafte Kaufabsichten hegen, sich vertrauensvoll an uns als Immobilienmakler wenden und unsere Leistungen gerne in Anspruch nehmen. Warum sich viele Immobilienkäufer gezielt an einen guten Immobilienmakler wenden, finden Sie in dem Artikel "Welche Vorteile hat ein Immobilienmakler für Käufer" näher erläutert. Wir können nicht für die gesamte Branche sprechen, aber Fakt ist: In unserem Immobilienbüro erhalten wir deutlich mehr Anfragen von Kaufinteressenten, als wir tatsächlich mit entsprechenden Objekten bedienen können.

Welche Vorteile bringt ein guter Makler für die Käufer einer Immobilie?

Welche Vorteile bringt ein guter Makler für die Verkäufer einer Immobilie?


Die folgende Infografik fasst einige der westentlichen Vorteile zusammen, die ein guter Immobilienmakler sowohl den Immobilien Eigentümern / Verkäufern, als auch den Immobilienkäufern bietet:

Unsere Erfahrung zur Frage Immobilienkauf - Privatverkauf oder Makler:


Wir können nicht für die gesamte Branche sprechen, aber Fakt ist: In unserem Immobilienbüro erhalten wir deutlich mehr Anfragen von Kaufinteressenten, als wir tatsächlich mit adäquaten Objekten bedienen können. Und das ist für uns auch verständlich, denn: Selbst beim Gebrauchtwagenkauf ziehen heutzutage schon sehr viele Menschen fachlichen Beistand zu Rate – und das aus gutem Grund. Wer sich beim Kauf eines Gebrauchtwagens fachlichen Beistand holt, tut dies beim Kauf einer Immobilie unserer Erfahrung nach erst recht, denn immerhin stellt der Immobilienkauf für die allermeisten Menschen die größte Investition dar, die sie in Ihrem Leben jemals tätigen. Daher wundert es uns nicht, dass insbesondere die Interessenten, die wirklich ernsthafte Kaufabsichten hegen, sich vertrauensvoll an uns als Immobilienmakler wenden und unsere Leistungen gerne in Anspruch nehmen. Warum sich viele Immobilienkäufer gezielt an einen guten Immobilienmakler wenden, finden Sie in dem Artikel "Welche Vorteile hat ein Immobilienmakler für Käufer" näher erläutert.

Natürlich sind Immobilienkäufer stets erfreut, wenn ein Objekt von uns provisionsfrei für die Käufer angeboten werden kann. Das verschafft den Käufern mehr finanziellen Freiraum für Umzug, Renovierung, Möbelkauf usw. Die Vorteile, die ein guter Makler für Immobilienkäufer hat, werden von unseren Kunden in der Regel jedoch immer gesehen – auch dann, wenn ein Objekt provisionspflichtig für die Käufer angeboten wird. Wenn die Leistung als gut empfunden wird, sind unsere Kunden bereit die Leistung entsprechend zu honorieren. Unter > flexible Provisionsmodelle beim Immobilienverkauf erfahren Sie, was wir anders machen, als Sie es vielleicht von anderen Immobilienmaklern kennen, bzw. anders, als Sie es vielleicht von anderen Immobilienmaklern kennen oder auch anders, als Sie es vielleicht von einem Makler erwarten.

Wie findet man einen guten Immobilienmakler?

Aus unserer Erfahrung können wir Ihnen nur einen Rat geben: Wenn Sie sich entscheiden Ihre Immobilie über einen Immobilienmakler zu verkaufen, dann prüfen und vergleichen Sie mehrere Anbieter, entscheiden sollten Sie sich jedoch letztendlich nur für einen Makler. 

Checkliste Maklervergleich
Unsere Erfahrung zeigt immer wieder, dass sich das Sprichwort “viele Köche verderben den Brei” auch auf den Immobilienverkauf übertragen lässt. Viele Kaufinteressenten beobachten den Immobilienmarkt sehr genau und sind bestens darüber informiert welche Immobilien aktuell angeboten werden. Wird eine Immobilie mehrfach von verschiedenen Maklern angeboten, (im schlimmsten Fall mit unterschiedlichen Angaben zum Objekt), kann das dazu führen, dass seriöse Kaufinteressenten Abstand nehmen, weil sie befürchten, dass mit der Immobilie etwas nicht stimmt, oder sie bei einem eventuellen Kauf der Immobilie doppelt Provision zahlen müssten.

Unser Rat lautet daher: Prüfen Sie sorgfältig bevor Sie sich für einen Immobilienmakler entscheiden, aber entscheiden Sie sich wirklich nur für einen. Ein guter Immobilienmakler ist in der Regel ohnehin entsprechend gut mit anderen seriösen Maklern vernetzt und realisiert auch Gemeinschaftsgeschäfte, wenn ein anderer Makler Interessenten hat, die Ihre Immobilie kaufen möchten. Und sollte ein Makler Ihre Immobilie ohne Ihre Genehmigung anbieten, raten wir dies konsequent zu unterbinden. Hier finden Sie eine > Checkliste für die Wahl des richtigen Immobilienmaklers

Immobilie privat verkaufen - was sollte man beachten? Tipps & Ratgeber

Beim Immobilienverkauf geht es um Vermögenswerte und als privater Immobilieneigentümer verkauft man nicht jeden Tag ein Haus oder eine Wohnung. Wer seine Immobilie im Privatverkauf veräußern möchte, sollte sich im eigenen Interesse viel Zeit nehmen um sich in das Thema einzuarbeiten und den privaten Immobilienverkauf gründlich vorzubereiten. Ganau das tun gute Immobilienmakler auch - und zwar Tag für Tag und nicht ohne Grund, denn der Immobilienverkauf ist ein sehr komplexes Thema, bei dem Fehler erhebliche Vermögensverluste zur Folge haben können.

Eine Immobilie kauft man nicht "mal eben so", wie ein Hemd oder eine Hose - es ist für die meisten Menschen die größte Investition, die sie in ihrem Leben tätigen. Macht man sich das bewusst, leuchtet schnell ein, dass man auch den Verkauf nicht "mal eben so" angehen kann, als wolle man ein Hemd oder eine Hose verkaufen. Wir haben zum Thema Hausverkauf / Wohnungsverkauf einige Tipps undRatgeber Artikel verfasst, die Ihnen bei der Vorbereitung auf den Privatverkauf hilfreich sein können. Zum Beispiel:

(Eine gute Vorbereitung ist das A und O beim Immobilienverkauf. Klären Sie wichtige Punkte bevor Sie in den Verkauf starten)

(Warum der Verkaufspreis ein so wichtige Punkt beim Hausverkauf / Wohnungsverkauf ist und zu welchen Vermögensverlusten Fehler führen können)

(Die 3 wesentlichen Szenarien beim Immobilienverkauf und ein typisches Beispiel aus der Praxis)

Was macht ein Makler, welche Aufgaben nimmt mir ein guter Immobilienmakler ab?

Diese Fragen lassen sich natürlich nicht pauschal für alle Makler beantworten, weil die Arbeitsweisen einzelner Immobilienmakler sehr unterschiedlich sein können. Würde man Passanten in einer Fußgängerzone nach Ihren Erfahrungen mit Immobilienmaklern befragen, bekäme man wahrscheinlich ein entsprechend breites Spektrum verschiedener Antworten, je nachdem, ob die Befragten Erfahrungen mit einem guten Makler gemacht haben, oder an einen weniger guten Makler geraten sind. Und wer noch gar keine eigenen Erfahrungen mit einem Makler gemacht hat, sondern Immobilienmakler nur aus TV-Formaten der sogenannten „Scriptet Reality“ Kategorie kennt, kann leicht einen völlig falschen Eindruck vom Beruf des Immobilienmaklers gewinnen. Den meisten Menschen ist sicher klar, dass ein guter Makler schon etwas mehr für sein Geld tun muss, als einmal Tür aufschließen und Provision kassieren. Dennoch wissen wenige, was genau hinter der Arbeit eines Immobilienmaklers steckt. Wie zu Beginn schon erwähnt, lässt sich das nicht pauschal beantworten und das möchten wir auch gar nicht versuchen, aber wir geben Ihnen gerne einen > Einblick in unseren Arbeitsalltag als Immobilienmakler.
Sie haben noch weitere Fragen und wünschen eine umfassende Beratung zum Immobilienverkauf? Dann zögern Sie bitte nicht uns anzusprechen. Bei Ihren Fragen zum Immobilienverkauf berät Sie:



Peter Albersmann

Betriebswirt
DEKRA zertifizierter Sachverständiger
für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken D1
amarc21® Sachverständiger für Immobilienbewertung

Telefon:  0211 - 730 25 55
Mobil:      0173 - 436 13 61

Ihr sachverständiger amarc21 Makler in Düsseldorf

Vereinbaren Sie kurzfristig einen Termin und lassen Sie sich im persönlichen Gespräch detailliert erläutern, was wir für Sie tun können, wenn Sie Ihr Haus verkaufen, oder Ihre Wohnung verkaufen möchten. Wir informieren Sie gerne, kostenlos und unverbindlich, aber in jedem Falle fach- und sachkundig.
 
amarc21 Immobilien Albersmann Immobilien- & Sachverständigenbüro  -  Ihr Immobilienmakler für Düsseldorf & Umgebung
Webdesign: ihr-grafikbuero.de
Immobilien- & Sachverständigenbüro amarc21 Immobilien Albersmann - Ihr zuverlässiger Immobilienmakler für Düsseldorf & Umgebung. Jeder amarc21 Franchisepartner ist rechtlich ein eigenständiger Unternehmer.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü